41410726_1074299362747685_876294588195667968_n

PMSxOX Knieworkshop – Evidenzbasierte ACL Reha (ausgebucht!)

Theraktiv -Therapiezentrum Heidelberg

Du willst Kreuzbandverletzungen evidenzbasiert behandeln?

Du willst dich auf den aktuellen Stand der Kreuzbandreha bringen?

Du willst einen unterhaltsamen Tag mit jeder Menge Input und Austausch mit tollen Kollegen?

Das Hauptziel dieses Tagesworkshopes wird es sein dir fundiertes Wissen über die aktuelle Literatur sowie einen praktischen Leitfaden für die postoperative Nachsorge zu vermitteln.

Durch die Verschmelzung des Wissens aus biomechanischer Sicht von Christina Frese und neurophysiologischer Perspektive von Patrick Preilowski, verfolgen die Seminarleiter einen interdisziplinären Ansatz. Um das Ganze aus physiotherapeutischer Sicht abzurunden, wird ein Sportphysiotherapeut von seinen praktischen Erfahrungen berichten. Der Hauptfokus liegt dabei auf den Themen Athletiktraining und Umgang mit Streckdefizit.

Christina Frese befindet sich in den letzten Zügen ihres Masterstudienganges „Biomechanik-Motorik und Bewegungsanalyse“. Sie leitet den Blog „fitnesswarrior“, worüber sie gezielt Patientenaufklärung über Knieverletzungen betreibt. Sie teilt auf populärwissenschaftlichem Niveau ihre Erfahrungen über ihre eigene Reha, präventive Maßnahmen und wissenschaftliche Erkenntnisse. Das langfristige Ziel ist eine verbesserte Aufklärung des Patienten als auch eine gezielte Vernetzung zwischen spezialisierten Physiotherapeuten und Patienten.

Patrick Preilowski arbeitet zur Zeit an seiner Promotion im Bereich der Schmerz- & Leistungsforschung. Zusätzlich betreut er als Athletiktrainer in erster Linie Berufssportler aus Outdoor & Action Sportarten.

Steffen Schwarz ist Sportphysiotherapeut und führt die Praxis „Rehathletics“ in Berlin.

Folgende Themen werden im Mittelpunkt stehen:

Biomechanische Aspekte des vorderen Kreuzbandes und dessen Bedeutung für die frühe postoperative Rehabilitation
Plastizität von Gehirnstrukturen und motorisches Lernen im Zuge der Verletzung und Rehabilitation
strukturierter praktischer Leitfaden mit einer Vielzahl an Übungen
„Return to play“ – was wissen wir und was sind die Grenzen?
In einem zwei stündigen praktischen Teil werden Übungen und funktionelle Tests besprochen. Das Programm wird dabei flexibel auf die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst.

Kostenlos zum Workshop erhältst du einen selbstentwickelten Leitfaden zur Kreuzbandrissnachsorge im Wert von 60€. Er enthält einen strukturierten, übersichtlichen Aufbau der Rehabilitation für den Patienten und ist verständlich zusammengetragen.

Zusätzlich hast du hinterher die Möglichkeit sich auf der „fitnesswarrior“-Seite als kooperierender Partner listen zu lassen. Mit knapp 10 000 Klicks pro Monat (!) durch Kreuzbandpatienten aus dem deutschsprachigen Raum (Deutschland / Österreich / Schweiz) geben wir so die Chance sich direkt an kompetente Partner zu wenden.

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Christina, Patrick & Steffen sowie das PhysioMeetsScience- Team

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *